Skip to content
KontaktSuche
SMART InfraScan
SMART Infrascan

Funktionsprinzip

  • Der Infrarotsensor ist Teil der Ausrüstung, zu der eine luft- und wassergekühlte Sonde gehört, die an der Kesselwand im Kesselhaus montiert wird
  • Zu Beginn des Messvorgangs fährt der Infrarotsensor mit einer linearen Verfahrvorrichtung in den Kessel
  • Der Infrarotsensor tastet die Wand der Feuerraums ab und misst die Oberflächentemperatur
  • Am Ende des Messvorgangs wird der Infrarotsensor in seine Ausgangsstellung zurückgefahren

Produktzusammenfassung

SMART InfraScan ist ein Gerät zur berührungslosen Messung und Analyse der Oberflächentemperatur von Verdampferwänden.

  • Anwendungsbereich: Feuerraum
  • Schlüsselindustrie: Energieerzeugung

Hauptmerkmale

  • Die Anzahl der erforderlichen Infrarotsensoren hängt von der Konstruktion des Feuerraums und den Sichtverhältnissen durch das Rauchgas ab
  • Die Wellenlänge des Infrarotsensors wird entsprechend der vorhandenen Atmosphäre im Feuerraum ausgewählt

Produktvorteile

  • Erkennung der Verschlackungsschwerpunkte im Feuerraum und damit bedarfsgerechte Reinigung des Feuerraums unter Last
  • Eine gezielte Reinigung und Anpassung an den aktuellen Verschlackungsgrad vermeidet eine thermische Überlastung der Membranwände
  • Geringere Prozessbelastung durch optimierte Reinigungsabläufe
  • Automatische Aktivierung der Reinigungsaktionen und damit rechtzeitige Entfernung von Ablagerungen
  • Optimale Reinigungsergebnisse

Sie könnten ebenfalls interessiert sein an…

ERSATZTEILE & SERVICE

Unser Wissen und unsere Erfahrung setzen wir gezielt ein, um mittels individuell zugeschnittener Dienstleistungen unsere Kunden weltweit optimal zu unterstützen. Angefangen mit Ersatzteilen und Wartungsarbeiten über Schulungen bis hin zu Gutachten decken wir die Bedarfe unserer Kunden vollständig ab.

Jetzt anfragen

Clyde Bergemann logo
All rights reserved © Clyde Bergemann 2022
Skip to content