Skip to content
Kontakt Suche
Unsere weltweiten Erfolgsgeschichten
Der bahnbrechende Einsatz von Wasserlanzenbläsern senkt die Temperatur um bis zu 100 °C und erhöht die Effizienz
IHI Corporation Logo

Das Jimah East Kraftwerk, das mit insgesamt 2000 MW (2 Kessel je 1000 MW) als Malaysias wichtigstes Kraftwerk gilt, verwendet einen IHI-Dampfgenerator mit ultra-superkritischer Technologie und Toshiba Turbogeneratoren. Aufgrund der immensen Größe der Kessel in diesem Kohlekraftwerk mussten die benötigten 112 Lanzenschraubbläser über einen Fahrweg von 14 Metern verfügen.

Das lösungsorientierte Design ist entscheidend für die  On-Load Kesselreinigung einschließlich der Steuerungstechnik für ein Projekt dieser Größe. Neben der hohen Anzahl benötigter Rußbläser wurden auch acht SMART Cannons, einschließlich eines intelligenten Steuerungssystems, bestellt und gemäß unserer Experten-Designspezifikation installiert.

Das Projekt war ein Durchbruch in Bezug auf Effizienz und den saubereren Betrieb in dieser beträchtlichen Anlage und erzielte positive Ergebnisse. Die Rauchgastemperatur am Feuerraumende wurde um bis zu 100 °C gesenkt und daraus erfolgt eine Steigerung des Dampferzeugerwirkungsgrades um 0,5 % bis 2 %.

Übersicht

Anlage: Jimah East Power Station
Kunde: IHI Corporation

Technische Daten

Brennstoff: Steinkohle
Kesseldesign: Turmkessel
Kesseltyp: Ultra Supercritical (USC)
Leistung: 2 x 1000 MW

Lieferumfang

All rights reserved © Clyde Bergemann 2022
Website by Flourish Marketing
Skip to content