Skip to content
Kontakt Suche
Unsere weltweiten Erfolgsgeschichten
Clyde Bergemann liefert 68 „H“ Primär-Economiser-Elemente aus Stahl in Rekordzeit an das Kraftwerk Tarong
Stanwell Logo

Als Ergebnis der Vorarbeiten und der hervorragenden Planung lieferte Clyde Bergemann Australia Angang 2020 trotz der sich entwickelnden COVID-19 Pandemie binnen acht Wochen 68 Stahl „H“ Primär-Economiser-Elemente an das Kraftwerk Tarong in Queensland, Australien.

Die Stanwell Corporation beschrieb die Investition in die Ausrüstung von Clyde Bergemann als „einen wichtigen Teil der aktiven Nutzung unserer Vermögenswerte und der Investition in unsere Anlage für die Zukunft. Sie werden ersetzt, da die Wände der ursprünglichen Economiser Rohre durch Flugasche fast erodiert sind.

Der Economiser wurde im Werk von Clyde Bergemann, Wetherill Park, NSW (Sydney), Australien, hergestellt. Tarong‘s Leiter für Maschinentechnik sagte, angesichts der durch COVID-19 verursachten Störungen in der Fertigungsindustrie sei er dankbar für die frühe Lieferung der Economiser, die eine Planungssicherheit während COVID-19 ermöglichte.

Der Economiser bot dem Kraftwerk viele Vorteile. Erosionsschutzschilde in strategischen Bereichen tragen dazu bei, die Lebensdauer des neuen Economisers zu verlängern, indem sie den Verschleiß reduzieren. Die Flexibilität, den Economiser mit einer praktischen Designänderung drehen zu können, wurde sehr gut angenommen.

Übersicht

Kraftwerk: Tarong Nord Power Station
Kunde: Stanwell Corporation

Technische Daten

Brennstoff: Steinkohle
Kesseldesign: Naturumlauf
Kesseltyp: Supercritical
Leistung: 443 MW

Lieferumfang

68 x „H“-Economiser aus Stahl, einschließlich Erosionsschutzschilde, technische Beratung und Transport zum Standort

All rights reserved © Clyde Bergemann 2022
Website by Flourish Marketing
Skip to content